Powerbank

Handy, Fotoapparat, eBook Reader kaum jemand geht heute noch ohne eines dieser Geräte aus dem Haus. Denn mit was sollte man sich sonst die Zeit vertreiben während man auf den Weg zur Arbeit ist, oder sogar auf der Arbeit selber. Und so unterschiedlich diese Geräte auch sind sie haben eines gemeinsam – sie brauchen alle Strom.

Frühere Handys musste man einmal jede Woche aufladen, heute reichen die deutliche besseren Akkus nicht mal einen Tag. Es ist nicht so das die Akkus schlechter geworden sind, sondern unsere Geräte haben mehr Funktionen und somit einen deutlich größeren Stromverbrauch.

Das bedeutet das so mancher in seiner Tasche immer 2-3 Ladekabel dabei hat, denn oft sind die Geräte verschieden und haben unterschiedliche Anschlüsse. Nur blöd wenn man unterwegs ist und keine passende Steckdose in der nähe hat!

Wäre es nicht toll eine Mobile Steckdose zu besitzen mit der man immer und überall seine Geräte aufladen kann?
Bitte sehr – das gesuchte gibt es schon länger und nennt sich Powerbank.
Ganz banal ausgedrückt ist eine Powerbank eine Batterie. Diese wird aufgeladen und kann den gespeicherten Strom jederzeit wieder kontrolliert abgeben.
Dazu besitzen die Powerbanken eine eigene Elektronik und verschiedene Anschlüsse. Aufgeladen werden sie meist über den USB Anschluss am PC oder direkt an der Steckdose und der Strom wird dann über ein oder mehrere Ausgänge kontrolliert abgegeben.